Almas Momente

Theaterstück von Hans Zimmer

Inga Kolbeinsson und Sybille Brunner v.l.
Almas Momente
Quelle: J. Giesel

THEATER in der LIST

Infos zum Event:

Das Stück erzählt, wie das Leben der Vergangenheit das gegenwärtige einholt, wie Erinnerung zu Alltag und Alltag zu Erinnerung wird. In vielen kleinen Momenten gelingt ihm eine behutsame Annäherung an sein Thema, an Orientierungslosigkeit und Kontrollverlust, das Ringen um Würde, den Verlust von Persönlichkeit und an wachsende innere Einsamkeit. Die Inszenierung lässt ihrer Hauptdarstellerin viel Raum. Das Theater in der List erlaubt Nähe, die Brunner mit großem Ausdruck in kleinsten Gesten souverän nutzt. Sie spielt schwungvoll mit ironischen Andeutungen von Theatralik und schafft es, Humor in den tragischen Stoff zu schmuggeln. Affekte und Emotionen wirken nicht reproduziert, sondern tief verinnerlicht. Die Rahmenerzählung will dabei allerdings bisweilen zu viel, gefällt sich in wohlklingenden Erklärungen und Metaphern. So versteift sich die Inszenierung, wo Brunners schillernde Dynamik nicht wirken kann. „Almas Momente“ ist ihr Stück.
Diese Veranstaltung wird derzeit online nicht verkauft.
Brauchst Du Hilfe?
07152 / 9259 - 700